FacebookKontaktImpressumSchriftgrößeInhaltsverzeichnis

Vorschau
Sam Shaw. Hollywood ungeschminkt
// 18.06. –25.09.2016

Weitere Informationen zur Ausstellung


 

Lindy Hop im Museum
Anlässlich der Ausstellung Sam Shaw. Hollywood ungeschminkt in der Kunsthalle Vogelmann veranstalten die Städtischen Museen Heilbronn einen Lindy Hop-Workshop: Lindy Hop entstand Ende der 1920er Jahre und erlebte seine Blütezeit in den 30er Jahren, es ist einer der früheren Swing-Tänze, aus dem in den 50er Jahren auch der Rock'n'Roll entstanden sind. Zu den Wurzeln des Lindy Hop zählen 20's Charleston, Balboa, Collegiate Shag und Blues. Mit Uli & Strick, einem Tanzlehrerpaar aus Frankfurt am Main, können Sie an zwei Tagen die Grundzüge des Lindy Hop erlernen und erste Tanzerfahrung sammeln. Die Anmeldung ist mit Partner/in, aber auch einzeln möglich.

Wann: Fr 24.06., 17.30 - 20.30 Uhr und Sa 25.06. von 16 - 19 Uhr
Wo: Museum im Deutschhof, Deutschhofstraße 6 (aus Platzgründen nicht in der Kunsthalle Vogelmann!).
Kostenpunkt: 25 Euro insgesamt, für beide Termine
Anmeldung per Email an: kerstin.skrobanek@stadt-heilbronn.de

  

74072 Heilbronn
Allee 28 
Telefon: 07131/56 4420
Telefax: 07131/56 3194
E-Mail: museen-hn@stadt-heilbronn.de

Öffnungszeiten
Dienstag, Mittwoch, Freitag: 11-17 Uhr
Donnerstag: 11-19 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag: 11-17 Uhr

25.03., 28.03., 16.05. geschlossen,
27.03., 01.05., 05.05., 15.05., 26.05. geöffnet

Gruppen / Schulklassen nach Vereinbarung ab 10 Uhr
Abendöffnungen nach Vereinbarung 

 


Abb.: Marilyn Monroe, New York City 1954 (Das verflixte 7. Jahr) © Sam Shaw Inc. / www.shawfamilyarchives.com