FacebookKontaktImpressumSchriftgrößeInhaltsverzeichnis

Wolf-Rüdiger Hirschbiel. Malerei
// 20.10.2017–14.01.2018

Wolf-Rüdiger Hirschbiels Kunst ist von der Klassi­schen Moderne inspiriert, auch seine Lehre als Glasmaler wirkt nach. Sein Formenvokabular ist elementar, der Kreis wird als Leitmotiv in den 1990er-Jahren vom Qua­drat abgelöst. Im Dialog mit dem Bildgrund ent­stehen unterschiedliche Raum-und Flächenkon­stellati­onen vorwiegend aus Blau und Pastelltönen, die an Architek­tur erinnern. Die transparent-zarten Aquarelle, die in Serien vor allem auf Reisen entstehen, sind von der sichtbaren Wirklichkeit inspiriert.

Parallel findet in der DHBW, Bildungscampus Heilbronn die Ausstellung „Vorwiegend Blau“ statt (bis 28. Februar 2018)

Flyer Hirschbiel.pdf

 

Abb.: Wolf-Rüdiger Hirschbiel, Aquarell aus der Serie „Sasso d’Ombrone“