FacebookKontaktImpressumSchriftgrößeInhaltsverzeichnis

Tatort Talheim
7000 Jahre später // Archäologen und Gerichtsmediziner ermitteln
// 22.09.2007 – 27.01.2008 // Archäologie

Ein Kriminalfall aus der Jungsteinzeit wirft viele Fragen auf: Wer überfiel die Talheimer Dorfgemeinschaft? Wo standen die Häuser der 34 Opfer? Warum wurden die Toten ohne erkennbares Grabritual in einer Grube verscharrt? Die Aufklärung begann erst 7000 Jahre nach der Tat. Durch Zufall wurden 1983/84 auf einem Grundstück in Talheim Skelettreste von 34 Menschen gefunden und von Archäologen, Anthropologen und Gerichtsmedizinern untersucht. Dabei entdeckten die Wissenschaftler zahlreiche Spuren stumpfer und scharfer Gewalteinwirkung und konnten rekonstruieren, dass die meisten Opfer von hinten erschlagen wurden, sich offensichtlich nicht gewehrt hatten. Darüber hinaus geben die Knochenfunde Auskunft über die Lebensweise der 34 getöteten Personen, lassen sich Größe, Geschlecht, besondere Körpermerkmale wie Wachstumsstörungen, Verletzungen, aber auch Ernährungssituation und Krankheiten bestimmen. Unsere Leitfigur durch die Ausstellung ist eine Frau mit ausgeprägtem Hüftleiden. Welche detaillierten Rückschlüsse die Funde ermöglichen, zeigen wir anhand lebensechter Rekonstruktionen von zwei der Getöteten. Ein Blick in andere Zeiten und Kulturen ergänzt unser Bild von den Menschen, die vor über 7000 Jahren in unserer Region siedelten. 



Die Sonderausstellung des Archäologie-Museums Heilbronn „Tatort Talheim“ in Kooperation mit dem Landesamt für Denkmalpflege präsentiert neueste Forschungsergebnisse und dokumentiert die Arbeitsweise von Anthropologen, Gerichtsmedizinern und Archäologen. Wir wagen den ersten Versuch, unter anderem mit filmischen Mitteln und in Skizzen, den Tathergang zu rekonstruieren.

Informationen zur Wanderausstellung
Die Wanderausstellung "Tatort Talheim" wurde seit 2008 in fünf weiteren Museen gezeigt und von etwa 50 000 Besucherinnen und Besuchern gesehen. Leihgebühren und weitere Informationen: Dr. Christina Jacob, Tel. 07131/56 3092, E-Mail: christina.jacob@stadt-heilbronn.de

Flyer TatortTalheim.pdf

Abb.: Familiennachmittag in der Ausstellung "Tatort Talheim", Rekonstruktion des Steinzeit-Menschen "Rula" (Eckhard Czarnowski)